Hausratversicherung
Hausratversicherung

Welche Gefahren deckt eine Hausratversicherung ab?

Einbruch

Leitungswasser

Feuer

Sturm / Hagel

Blitzschlag, Exlposion oder Implosion

Die Hausratversicherung schützt bei Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel sowie bei Einbruchdiebstahl, Raubund Vandalismus nach einem Einbruch und kann individuell ergänzt werden.

Im Gegensatz zur Wohngebäudeversicherung, die das Gebäude und die damit fest verbundenen Gebäudeteile (Türen, Fenster, Treppen usw.) versichert, deckt die Hausratversicherung Schäden an der Einrichtung, etwa an Möbeln und Geräten, ab. Einfach gesagt: Alles, was ich bei einem Umzug mitnehmen kann, kann ich über die Hausratversicherung absichern. Die versicherten Gefahren sind bei den Versicherern gleich, je nach Gesellschaft gibt es individuelle Zusatzleistungen und Ausprägungen.

 

Im Schadenfall versichert:
 

  • Möbel, elektronische Geräte wie Fernseher, Computer, Musikanlage, Tablet oder Smartphone

  • Textilien wie Gardinen, Bekleidung und Wäsche

  • Wertsachen wie Bargeld, Schmuck, Wertpapiere und Kunstgegenstände

  • Bücher, Geschirr und Deko-Artikel

  • Beruflich oder gewerblich genutzte Sachen wie Werkzeuge und Arbeitsgeräte

  • Sportgeräte, Campingausrüstung und Musikinstrumente

  • Abmontierte Kfz-Teile, wie z. B. Winterräder

  • Und vieles mehr